Ferienspaß im Herbst

Jagen in der Steinzeit, ein Zoo im Museum, Novaesium, Farblabor und Materialmix

Montag, 14. bis Freitag, 18. Oktober 2019

Das Clemens Sels Museum Neuss bietet in der ersten Woche der Herbstferien für Kinder von 6 bis 12 Jahren spannende Tagesprogramme (inkl. Mittagsverpflegung und Getränke) von 9 bis 16 Uhr an. Es können bis zu 12 Kinder pro Tag teilnehmen. Kosten für jede Veranstaltung betragen sich auf 20 Euro pro Kind inklusive Material, Eintritt und Mittagsverpflegung.

 

Für alle Kurse gilt: es sind noch einige Plätze frei, eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
Tel. 02131/904141 oder service@clemens-sels-museum-neuss.de

 


Mo, 14. Okt, 9–16 Uhr
Die 6. Legion marschiert durch Novaesium
Im Rahmen dieser Veranstaltung lernen die jungen Teilnehmer*innen die Bekleidung, Ausrüstung und Bewaffnung der römischen Legionäre kennen. Diese waren vor rund 2.000 Jahren im Kastell an der Erftmündung stationiert und bewachten den Rheinlimes.
Die jungen Soldat*innen werden in römische Rüstungen gesteckt und mit dem Gladius, dem Kurzschwert, und dem Pilum, dem Wurfspieß ausgestattet und marschieren durch Neuss. Campiert wird dann an einem kleinen Lagerfeuer. (Kursleiter: Jost Auler)


Di, 15. Okt, 9 –16 Uhr
Farblabor
Wie schmeckt Rot? Wie klingt Gelb? Im Farblabor werden spielerisch Neuigkeiten aus der Welt der Farben erfahren. Vor den ausdrucksstarken, keineswegs wirklichkeitsgetreuen Werken der Expressionisten lernen die Kinder die Wirkung von Farben. Anschließend werden eigene farbenfrohe Bilder gestaltet. (Kursleiterin: Andrea Welb)


Mi, 16. Okt, 9 –16 Uhr
Kunsttiere – Ein Zoo im Museum
Tierliebhaber*innen aufgepasst! Mit der Kursleiterin machen sich die Kinder auf die Suche nach Tieren in der Kunst. Welche Tiere werden wir wohl finden? Ist dein Lieblingstier auch dabei? Sehen die Kunsttiere so aus wie die echten Tiere im Zoo? Zeichnungen direkt vor den Bildern helfen bei der kreativen Arbeit. Am Ende wird ein eigener Museumszoo gebaut! (Kursleiterin: Celia-Maria Schmidt)


Do, 17. Okt, 9 –16 Uhr
Materialmix
Frei nach dem Künstler Max Ernst werden in dem Workshop Alltagsmaterialien zusammen gesucht und daraus eigene Fantasiegestalten geschaffen. Alles, was eine Struktur hat, ob grob oder fein, ist geeignet für die Collagen, die Materialbilder und die Skulpturen, die bei der Arbeit im Ideenlabor entstehen. (Kursleiterin: Andrea Welb)


Fr, 18. Okt, 9 –16 Uhr,
Jagen in der Steinzeit
Wie lebten Jäger in der Eiszeit? Wie trugen sie ihre Nahrung durch Sammeln, Fischen und Jagen zusammen? Gemeinsam werden verschiedene Waffen wie Speerschleuder und Pfeilbogen und einen speziellen Angeltyp erprobt. Zudem wird erfahren wie die Gerätschaften hergestellt wurden. Am offenen Feuer wird schließlich ein steinzeitliches Essen zubereitet. (Kursleiter: Jost Auler)


Informationen und Anmeldung dienstags bis samstags von 11 bis 17 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 02131/904141 oder auch per email: service@clemens-sels-museum-neuss.de.