Ewald Arenz

liest aus Alte Sorten

Freitag, 6. September, 18 Uhr

Sally und Liss: Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally hasst so ziemlich alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Liss ist eine starke, verschlossene Frau, die die Arbeiten, die auf ihrem Hof anfallen, problemlos zu meistern scheint. Liss bietet Sally an, bei ihr auf dem Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen. Während sie gemeinsam Bäume auszeichnen, Kartoffeln ernten und Liss die alten Birnensorten beschreibt, kommen die beiden Frauen einander näher.

 

Kuratorenführung, 17 Uhr

Vor der Lesung führt der Kurator Dr. Carl Pause durch die Ausstellung „Süßkram“.

 

Teilnahmegebühr 9 € inkl. Eintritt und Führung durch die Ausstellung

VVK: Bücherhaus am Münster, Krämerstraße 8, 41460 Neuss, Tel: 02131/21545

Anmeldung und weitere Informationen dienstags bis samstags von 11 bis 17 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 02131/904141.

 

 

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek Neuss im Rahmen des Literaturprogramms HORIZONTE statt.